Wer wir sind

Der Förderverein Landsynagoge Heubach e.V. setzt sich für den Erhalt und die Nutzung dieses kulturgeschichtlich bedeutsamen Gebäudes ein.

Wir sind ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind daher steuerlich absetzbar.

Wir über uns

Der Förderverein „Landsynagoge Heubach“ e.V. ist einer der jüngeren Vereine in Heubach. Derzeit gehören ihm etwa 35 Personen, davon ca. 20 Personen aus Heubach an. Der Verein wurde am 9. November 2003 gegründet und hat in seiner Satzung u.a. folgendes Vereinsziel und Maßnahmen zu dessen Verwirklichung festgehalten:

Ziel des Vereins ist die Erhaltung und Nutzung der ehemaligen Synagoge in Heubach.

Das Vereinsziel wird verwirklicht insbesondere durch folgende Maßnahmen:

Die Punkte a bis h wurden bisher durch folgende Aktivitäten umgesetzt:

Der Förderverein „Landsynagoge Heubach“ e.V. hat einen großen Anteil an der Erforschung und Aufarbeitung eines speziellen Teils der Heubacher Ortsgeschichte geleistet. Er hat die Gedenkveranstaltung zum Auftakt, sowie die kulturelle Umrahmung bei der Eröffnung des Gebäudes verantwortet. Dabei ist er tatkräftig von anderen Vereinen des Dorfes unterstützt worden, wie zum Beispiel den Landfrauen, der Feuerwehr, der Kirchengemeinde und nicht zuletzt dem Heimatverein.

Er hat das Gebäude während der 650-Jahrfeier des Ortes präsentiert und seitdem eine Vielzahl an Veranstaltungen sowohl für das Dorf als auch für Besucher von außerhalb organisiert.

Durch Führungen, den Erhalt des Hessischen Denkmalschutzpreises 2007, die gute Berichterstattung in den örtlichen Medien aber auch durch Rundfunkreportagen und Internetartikel ist die Gemeinde Kalbach, der Ortsteil Heubach und das Gebäude selbst einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden.

Mittlerweile bestehen auch sehr gute persönliche Kontakte zu einzelnen Nachfahren ehemaliger jüdischer Bürger aus den USA und Israel.

Der Förderverein lebt in einem hohen Maße vom Engagement seiner Mitglieder und ihrer Bereitschaft, sich in eine zunächst fremd erscheinende Lebensweise einzufühlen, um sie dann auch anderen gegenüber darstellen zu können. Damit zeigen sich die Mitglieder sensibel für ihre besondere Verantwortung. An ihrem Platz leisten sie einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zu Verständigung und Verständnis zwischen Religionen und Lebensformen, der für einen Ort dieser Größe ungewöhnlich und besonders ist.

Der Vorstand des Fördervereins

Vereinssatzung

Antrag auf Aufnahme in der Förderverein (pdf).

Wenn Sie Mitglied werden wollen, bitte den Antragstext ausdrucken, ausfüllen und per Post an die Vereinsadresse senden:
   Förderverein Landsynagoge Heubach e.V.
     c/o Hartmut Zimmermann, Am Holderstrauch 44, 36041 Fulda

Hier finden Sie unsere Bankverbindung (Spenden sind steuerlich absetzbar)